Startseite Bundeswehr

Sie sind hier: Startseite 

Präsident des THW besucht BAIUDBw
 

Während des Moorbrandes auf dem Gelände der WTD 91 in Meppen waren die Kräfte des Technischen Hilfswerkes (THW) die ersten Unterstützer der Bundeswehr bei der Brandbekämpfung vor Ort. Ein Vierteljahr nach dem Ende des Flächenbrandes besuchte der Präsident der Bundesanstalt (BA) THW, Albrecht Broemme, mit einer Delegation die Präsidentin des BAIUDBw, Ulrike Hauröder-Strüning am 9. Januar 2019 für einen mehrstündigen Erfahrungsaustausch.
Lesen Sie mehr

Abenteuer Amerika – eine Starthilfe

Eine Versetzung nach Amerika ist aufregend und ein echtes Abenteuer. Wie hilft die Bundeswehrverwaltungsstelle und an was muss alles gedacht werden? Eine kurze Darstellung der Bundeswehrverwaltungsstelle USA und Kanada sowie eine Checkliste mit wichtigen Hinweisen.
Lesen Sie mehr

Aktuell thematisiert

  • Weibliche Person in Uniform und männliche farbige Person in zivil in einem Supermarkt

    Ich bin iM EINsatz: Alles, was das Herz begehrt

    Von Afrika bis zum Kosovo, auf zwei Weltmeeren und in Afghanistan: In unterschiedlichen Einsatzgebieten leisten unsere Soldaten täglich ihren Dienst. Doch was tun sie genau vor Ort? Was ist ihre spezielle Aufgabe? Was bewegt sie, was treibt sie an? In der Serie „Mein Einsatz“ werden einige von ihnen ganz persönlich vorgestellt. Heute: Als Beschafferin in Mali


  • Ein Feuerwehrmann löscht einen Brand in einem Zimmer.

    Bundeswehr brandheiß – Feuerwehr im Flammenkampf

    Link zum Video „Bundeswehr brandheiß - Feuerwehr im Flammenkampf“ auf dem YouTube-Channel der Bundeswehr.


  • Vier Soldaten mit Schaufeln pflanzen einen Baum in den Erdboden

    Putlos: Kleinkaliberstand wird Obstgarten

    Putlos in Schleswig-Holstein ist ein Dienstort mit vielen Besonderheiten. Dazu gehört insbesondere auch eine vielfältige Flora und Fauna in der Kaserne und auf dem Truppenübungsplatz. Um dem Erhalt der Artenvielfalt am Standort ein wenig unter die Arme zu greifen, wurden am 3. Dezember 2018 durch viele Helfer verschiedenster militärischer Dienststellen auf dem Gelände eines ehemaligen Kleinkaliberstandes insgesamt 35 Obstbäume mit verschieden Sorten gepflanzt.


  • Männliche Person in Uniform arbeitet mit Kabeln

    Ohne sie geht nichts - Feldlagerbetrieb bei EUTM Mali

    Strom, Wasser, Unterkunft - gerade die kleinen und alltäglichen Dinge sind für die Soldaten im Auslandseinsatz besonders wichtig. Damit das alles reibungslos funktioniert, gibt es für das Deutsche Einsatzkontingent bei der europäischen Trainingsmission in Mali (EUTM – European Training Mission in Mali) ein zehnköpfiges Team: Die Soldaten des Feldlagerbetriebs. (Link ins Internet BMVg)


  • Zwei Köche stehen in einer Showküche am Herd mit Schneebesen und Trichter in der Hand.

    Feuertaufe auf internationalem Parkett

    Mit einem fast komplett neu aufgestellten Team ist die Koch-Nationalmannschaft der Bundeswehr am 27. November beim Culinary World Cup in Luxemburg an den Start gegangen. Die Mannschaft kochte im Wettbewerb Community Catering gegen 14 Mannschaften, wovon nur drei weitere aus dem Militär stammen. Belohnt wurde der Einsatz und das Engagement mit einer Bronzemedaille.


  • Zu Besuch in einer fiktiven Einsatzwehrverwaltungsstelle

    Was ist für eine Wehrverwaltungsdienststelle im Einsatz zu tun, wenn eine Rakete im Speisesaal explodiert? Und was muss alles bei einem Stromausfall bedacht werden? Wie der Betrieb einer Einsatzwehrverwaltungsstelle in Afghanistan abläuft, durften Anfang November die Studenten des Fachbereichs Bundeswehrverwaltung lernen und in einer Übung anwenden. (Link ins Internet Personal)


  • Das Druckluftmessgerät der Entlüftungsanlage der Filter

    Kaserne mit eigenem Wasserwerk

    Die Julius-Leber-Kaserne in Berlin ist nahezu einzigartig: Als eine von nur acht Kasernen in ganz Deutschland hat sie ein eigenes Wasserwerk für die Trinkwasserversorgung.



Fußzeile

nach oben

Stand vom: 15.01.19 | Autor: 


http://iud.bundeswehr.de/portal/poc/iudbw?uri=ci%3Abw.iudbw