Startseite Bundeswehr

Sie sind hier: Startseite 

Möbelhaus und Drogerie am Hindukusch

In jeder Liegenschaft in Deutschland sorgt das Objektmanagement für Ordnung und Sauberkeit. Im Camp Marmal sieht das nicht anders aus. Mehr als 50 lokale Ortskräfte – von der Reinigungskraft bis zum Lagerarbeiter - versorgen die Soldaten mit Dingen des alltäglichen Bedarfs. Hauptverantwortlich dafür ist das zweiköpfige Team um Oberleutnant Lisa P. und Oberfeldwebel Ronald S.
 
Lesen Sie mehr auf www.einsatz.bundeswehr.de

60 Jahre Bundeswehr-Dienstleistungszentrum Bergen: Der Leiter im Interview
 

Bald ist es so weit: Das Bundeswehr-Dienstleistungszentrum (BwDLZ) Bergen feiert sein 60-jähriges Bestehen. Auf Einladung der Präsidentin des Bundesamtes für Infrastruktur, Umweltschutz und Dienstleistungen der Bundeswehr, Ulrike Hauröder-Strüning, findet am 27. Februar in Lohheide der feierliche Festakt statt. Wir haben den BwDLZ-Leiter, Regierungsdirektor Olaf Lentzen, schon eine Woche vorher im Interview.
 
Lesen Sie mehr

Aktuell thematisiert

  • Gruppenbild in einem Flur vor einem Besprechungsraum

    Abteilungsleiterin IUD führt Runde Tische in Hamburg und Thüringen durch

    Dr. Dorothee Stapelfeldt, Senatorin in der Behörde für Stadtentwicklung und Wohnen der Freien und Hansestadt Hamburg begrüßte die Abteilungsleiterin für Infrastruktur, Umweltschutz und Dienstleistungen im Bundesministerium der Verteidigung, Ministerialdirektorin Alice Greyer-Wieninger, und ihr Team am 18. Januar 2018 zum Runden Tisch in Hamburg. Und sechs Tage später absolvierte die Abteilungsleiterin schon den nächsten Termin, diesmal beim Finanzministerium Thüringen. Insgesamt zogen alle Beteiligten eine positive Bilanz.


  • Soldat mit seinem Sohn auf dem Flugplatz

    9. Juni: Ein Tag für die ganze Familie

    Technik, Truppe zum Anfassen, Informationen zum Arbeitgeber Bundeswehr, Sport und Mitmach-Aktionen für die ganze Familie – alles das bietet der Tag der Bundeswehr. Am Samstag, dem 9. Juni, präsentiert sich die Truppe unter dem Motto „Willkommen Neugier“ an 16 Standorten bundesweit. (Lesen Sie mehr auf www.bundeswehr.de)


  • Männliche Person hält ein Dokument vor sich

    Jahresbericht 2017: Wehrbeauftragter kritisiert „Verregelung“

    Der Wehrbeauftragte des Deutschen Bundestages, Hans-Peter Bartels, hat in Berlin seinen dritten Jahresbericht vorgelegt. Nachdem Bartels den Bericht am 20. Februar an Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble übergeben hatte, stellte er ihn im Anschluss daran der Öffentlichkeit vor. (Link auf www.bundeswehr.de)


  • Männliche Person in Uniform lehnt an Schreibtischstuhl

    Ein Blick in die Einsatzwehrverwaltungsstelle Prizren

    Wenn man Kameraden der Einsatzwehrverwaltung in Prizren nach ihren Einsatztagen fragt, hört man sehr oft unglaubliche Zahlen. Ein Blick hinter die Kulissen der Einsatzwehrverwaltung mit erstaunlichen Geschichten. (Link auf www.einsatz.bundeswehr.de)


  • Ein Mann steht vor einem Schaltschrank

    Top Ausbildung: Bester Nachwuchshandwerker Niedersachsens von der Bundeswehr

    Er ist Niedersachsens bester Nachwuchs-Elektroniker im Fachbereich Energie- und Gebäudetechnik. Im bundesweiten Wettbewerb verfehlte er mit dem vierten Platz nur knapp das Treppchen. Thomas Böhme lernte nicht etwa bei einem der großen Industriekonzerne, sondern beim Bundeswehr-Dienstleistungszentrum Bergen.


  • Männliche Person übergibt Unterlagen an weibliche Person, drei weitere männliche Personen, eine davon in Uniform, sehen zu

    Bundeswehr und Naturschutz - Übergabe des Managementplans für den Standortübungsplatz Schwarzenborn

    Nach der im Oktober 2015 geschlossenen Vereinbarung über den Schutz von Natur und Landschaft auf militärisch genutzten Flächen zwischen dem Land Hessen und der Bundesrepublik Deutschland sowie der Bundesanstalt für Immobilienaufgaben wurde am Montag, den 5. Februar 2018 am Standort Schwarzenborn ein weiterer Schritt begangen: Das Bundesamt für Infrastruktur, Umweltschutz und Dienstleistungen der Bundeswehr übergab den Managementplan an das Land Hessen. Mit dieser Planung wird der Schutz der militärisch genutzten Flächen im Bereich des europäischen Schutzgebietsnetzes NATURA 2000 gewährleistet.


  • Fachgespräch am Messestand

    „Das hier ist für uns ein toller Erfolg"

    „Bundeswehr und Umweltschutz, wie passt denn das zusammen?", fragten sich tausende Messe-Besucher vom 19. bis 28. Januar 2018 zur 83. Internationalen Grünen Woche in Berlin. Die Antworten der Experten vom Bundesamt für Infrastruktur, Umweltschutz und Dienstleistungen der Bundeswehr (BAIUDBw) kamen prompt, waren informativ und überzeugten. Beeindruckt war auch Präsidentin Ulrike Hauröder-Strüning, die diesen Premieren-Auftritt ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter live vor Ort verfolgte.


  • Übergabe des Grünstifts

    Anke Gieseler-Jabczynski ist neue Leiterin des Bundeswehr-Dienstleistungszentrums (BwDLZ) Bruchsal

    Eine neue Handschrift, ein neuer Stil - auf beides dürfen sich die Kunden und Mitarbeiter des Bundeswehr-Dienstleistungszentrum (BwDLZ) Bruchsal mit Sicherheit freuen. Doch ob es wirklich eine echte Zäsur gibt, ist offen. Das BwDLZ Bruchsal hat mit Anke Gieseler-Jabczynski eine neue Leiterin. Am 25. Januar 2018 wurde sie im Rahmen eines Festaktes in der General-Dr. Speidel-Kaserne in Bruchsal durch die Vizepräsidentin des Bundesamtes für Infrastruktur, Umweltschutz und Dienstleistungen der Bundeswehr (BAIUDBw), Hedwig Hoffmann, in ihr Amt eingeführt.
     



Fußzeile

nach oben

Stand vom: 23.02.18 | Autor: 


http://iud.bundeswehr.de/portal/poc/iudbw?uri=ci%3Abw.iudbw